Unsere häufigste Seminarform:

Kompaktseminar

 

  • Ihre vom bisherigen Alltag für drei Wochen. Der Unterricht beginnt fast immer am Sonnabend und endet spätestens in der dritten Woche freitags.
  • Der Vorteil: Sie beschäftigen sich quasi 24 Stunden mit dem Thema Jagd und stecken damit tief in der Materie. So lernt sich der Unterrichtsstoff um ein Vielfaches leichter und einfacher.
  • Der Nachteil: Abends nach Unterrichtsende müssen die gelernten Inhalte verdichtet, aufgearbeitet und auch gelernt werden.

Seminartermine anschauen

Unsere aktuellen Seminartermine:

Sie haben keine drei Wochen am Stück Zeit:

Das Trimesterseminar

  • Der Unterrichtsstoff wird dabei auf drei Blöcke aufgeteilt. Die Blöcke I und II laufen dabei je über einen Zeitraum von fünf Tagen.
  • Im dritten Block findet dann das Schiesstraining und auch die Prüfung statt.
  • Für den letzten Block müssen Sie zehn Tage einplanen. Es ist aber unerlässlich für Sie, zwischen den Blöcken die Zeit zu nutzen und intensiv zu lernen.

Unser Tipp: Die Blöcke sollten nicht zu weit auseinanderliegen!

Semesterseminar

Eine sehr interessante Variante zu unseren Trimesterseminaren:

  • Das Seminar findet zweigeteilt statt.
  • Vorteil: Die Seminarblöcke können flexibel aufgeteilt werden.

Wenn doch noch Wünsche offen sind… wir sind auch bereit auf diese einzugehen. Melden Sie sich bei uns! Gemeinsam werden wir einen Weg finden Ihr Ziel, einen Jagdschein in den Händen zu halten, erreichen.

Die Jagdschule Nr. 1 in NRW und die Nr. 2 bundesweit (lt. Jagdschulatlas - Anzahl der positiven Bewertungen)

Sie können zwischen drei verschiedenen Seminarformen auswählen,
ganz so wie es Ihr persönlicher Terminplan zulässt.

Im gleichen Haus bieten wir günstige Gästezimmer und eine kleine Ferienwohnung an.